2 Minuten 2 Monaten

– Pastor Ted Wilson setzt diese Woche mit Teil vier fort und studiert Kapitel 18 der ‚Großen Kontroverse‘, in dem ‚Ein amerikanischer Reformator‘, William Miller, endlich sein Verständnis von der Rückkehr Christi und der 2300-Tage-Prophezeiung öffentlich teilt. Als lizenzierter Pastor der Baptistenkirche verwendete Miller sein eigenes Geld, um zu reisen und die Wahrheit über die prophetische Rückkehr Jesu zu lehren. Als der Meteoritenschauer vom 13. November 1833 stattfand, wurde die Prophezeiung aus Offenbarung 6:13 erfüllt, und viele kamen zur Erkenntnis der Wahrheit des prophetischen Wortes Gottes. –
Um mehr über ‚Ein amerikanischer Reformator‘ zu erfahren und wie er sich auf unsere gegenwärtige Erfahrung bezieht, lesen Sie ‚Die große Kontroverse‘ von Ellen White unter https://greatcontroversyproject.org/ und schließen Sie sich uns nächste Woche für weitere Informationen an.
Info: Um den deutschen Untertitel zu aktivieren, gehen Sie im Player auf „Untertitel“ zu drücken, dann navigieren Sie zu „Einstellungen“ und aktivieren dort die Option „Automatisch übersetzen“. Wählen Sie schließlich die gewünschte Sprache, in unserem Fall Deutsch. 
Wir wünschen Ihnen Gottes Segen!