8 Minuten 1 Monat

12.4 Erzählt unter den Nationen seine Herrlichkeit
Die Vielfalt der Anbetung: Singen, Loben und Evangelisieren unter den Nationen
Lies Psalm 96. Welche vielfältigen Aspekte der Anbetung werden in diesem Psalm erwähnt?
Psalm 96 erwähnt verschiedene Aspekte der Anbetung, die eine breite Palette von Handlungen und Haltungen umfassen:
  1. Singen und Loben: Der Psalm beginnt mit einem Aufruf, dem Herrn ein neues Lied zu singen und seinen Namen zu loben (Vers 1-2). Singen und Loben sind grundlegende Ausdrucksformen der Anbetung, die die Freude und Dankbarkeit des Herzens ausdrücken.
  2. Verkündigung der Herrlichkeit Gottes: Der Psalm ermutigt dazu, von der Herrlichkeit und Größe Gottes zu erzählen (Vers 3-4). Dies beinhaltet, anderen von den wunderbaren Taten Gottes zu berichten und sein Lob zu verkünden.
  3. Bringen von Geschenken: Es wird darauf hingewiesen, Geschenke in den Tempel Gottes zu bringen (Vers 8). Dies kann als symbolische Geste der Hingabe und Verehrung verstanden werden, indem man dem Herrn das Beste seines Besitzes darbringt.
  4. Evangelisation und Verkündigung des Reiches Gottes: Ein wichtiger Aspekt der Anbetung in Psalm 96 ist die evangelistische Dimension, die darin besteht, das Evangelium unter anderen Völkern zu verkünden (Vers 2-3, 10). Die Anbetung ist nicht nur für das eigene Volk bestimmt, sondern soll auch dazu dienen, andere zur Anbetung des Herrn zu führen.
  5. Erwartung und Hoffnung auf das Gericht Gottes: Der Psalm spricht von der Erwartung des Gerichts Gottes am Ende der Zeit (Vers 10-13). Dieses Gericht wird als Wiederherstellung der göttlichen Ordnung des Friedens, der Gerechtigkeit und des Wohlergehens in einer Welt, die gegenwärtig von Ungerechtigkeit und Leid belastet ist, verstanden.
  6. Heilige Furcht und Ehrfurcht: Trotz der Freude und Zuversicht in der Anbetung wird auch die Bedeutung der heiligen Furcht und Ehrfurcht vor dem Herrn betont (Vers 4, 9). Die Anbetung sollte von einer tiefen Ehrfurcht und Respekt für Gott begleitet sein.
Insgesamt zeigt Psalm 96, dass Anbetung nicht auf eine bestimmte Handlung oder Haltung beschränkt ist, sondern vielfältig ist und verschiedene Dimensionen umfasst, darunter Lobpreis, Evangelisation, Hingabe, Hoffnung und Ehrfurcht vor Gott.
Vergleiche diesen Psalm mit der Dreiengelsbotschaft (Offb 14,6–12). Inwiefern lehrt er dieselben Grundwahrheiten wie diese Endzeitbotschaft, die wir der Welt verkünden sollen?
Der Psalm 96 und die Dreiengelsbotschaft in Offenbarung 14,6–12 teilen tatsächlich einige grundlegende Wahrheiten und Themen, die in der Endzeitverkündigung präsentiert werden. Hier sind einige Parallelen:
  1. Die Aufforderung zur Anbetung Gottes: Sowohl Psalm 96 als auch die Dreiengelsbotschaft rufen die Menschen dazu auf, Gott anzubeten. Psalm 96 ermutigt dazu, dem Herrn ein neues Lied zu singen und seinen Namen zu loben, während die erste Engelsbotschaft die Menschen dazu aufruft, Gott zu fürchten, ihm Ehre zu geben und ihn anzubeten, der den Himmel, die Erde, das Meer und die Wasserquellen gemacht hat (Offenbarung 14,7).
  2. Die Verkündigung der Herrlichkeit Gottes: Beide Texte betonen die Bedeutung, von der Herrlichkeit und Größe Gottes zu erzählen. In Psalm 96 wird dazu aufgerufen, anderen von Gottes wunderbaren Taten zu berichten, während die erste Engelsbotschaft verkündet, dass „die Stunde seines Gerichts gekommen ist“ (Offenbarung 14,7), was auf die göttliche Macht und Souveränität hinweist.
  3. Die Botschaft des Evangeliums für alle Völker: Psalm 96 enthält die evangelistische Dimension der Anbetung, die darin besteht, das Evangelium unter anderen Völkern zu verkünden. Ähnlich dazu verkündigt die zweite Engelsbotschaft in Offenbarung 14,8, dass Babylon gefallen ist und dazu aufruft, sich von ihren falschen Lehren abzuwenden und das wahre Evangelium anzunehmen.
  4. Die Erwartung des Gerichts Gottes: Beide Texte sprechen von der Erwartung des Gerichts Gottes. Psalm 96 erwähnt, dass der Herr kommt, um das Erdreich zu richten (Vers 13), während die dritte Engelsbotschaft in Offenbarung 14,9–11 vor dem kommenden Gericht warnt, das über diejenigen kommt, die das Tier und sein Bild anbeten und sein Malzeichen empfangen.
  5. Die Bedeutung der Heiligung und des Festhaltens an Gottes Geboten: Psalm 96 betont die Notwendigkeit, in Heiligkeit anzubeten und sich vor dem Herrn zu fürchten. Ebenso betont die dritte Engelsbotschaft in Offenbarung 14,12 die Bedeutung der Heiligung und des Festhaltens an den Geboten Gottes.
Insgesamt lehren sowohl Psalm 96 als auch die Dreiengelsbotschaft grundlegende Wahrheiten über die Anbetung Gottes, die Verkündigung des Evangeliums, die Erwartung des Gerichts und die Bedeutung der Heiligung in der Endzeit. Beide Botschaften erinnern die Menschen daran, Gott zu fürchten, ihm Ehre zu geben und sein Evangelium zu verkünden, während sie auf das kommende Gericht und die Notwendigkeit der Heiligung hinweisen.

Die Verbindung zwischen Psalm 96 und unserem Alltagsleben sowie dem Glauben liegt in der praktischen Anwendung der in diesem Psalm und in der Dreiengelsbotschaft präsentierten Grundwahrheiten. Hier sind einige Aspekte dieser Verbindung:
  1. Anbetung als Lebensstil: Sowohl Psalm 96 als auch die Dreiengelsbotschaft lehren uns, dass Anbetung nicht auf bestimmte religiöse Handlungen oder Rituale beschränkt ist, sondern ein Lebensstil sein sollte. In unserem täglichen Leben sollten wir Gott durch unser Singen, Loben, Evangelisieren und durch unsere Hingabe an ihn verherrlichen. Dies bedeutet, dass unsere Arbeit, unsere Beziehungen und unsere gesamte Lebensführung von unserer Liebe und Hingabe zu Gott geprägt sein sollten.
  2. Evangelisation als Auftrag: Beide Texte betonen die Notwendigkeit der Verkündigung des Evangeliums unter allen Völkern. Dies erinnert uns daran, dass es unsere Verantwortung ist, anderen von Gottes Liebe, seiner Herrlichkeit und seinem kommenden Gericht zu erzählen. Wir sollten nicht zögern, das Evangelium in unseren täglichen Interaktionen und Gesprächen zu teilen und die Menschen dazu einzuladen, Gott anzubeten und ihm zu dienen.
  3. Die Erwartung des Gerichts und die Heiligung: Sowohl Psalm 96 als auch die Dreiengelsbotschaft sprechen von der Erwartung des kommenden Gerichts Gottes und der Notwendigkeit der Heiligung. Dies erinnert uns daran, dass wir in unserem täglichen Leben nach Heiligkeit streben sollten, indem wir uns von Sünde und Weltlichkeit absondern und uns Gott in unserem Denken, Sprechen und Handeln unterordnen. Die Erwartung des Gerichts sollte uns auch dazu motivieren, ein Leben in Ehrfurcht und Gehorsam gegenüber Gott zu führen.
  4. Freude und Zuversicht in der Anbetung: Sowohl Psalm 96 als auch die Dreiengelsbotschaft sprechen von der Freude und Zuversicht, die mit der Anbetung Gottes verbunden sind. Diese Freude sollte in unserem täglichen Leben sichtbar sein, da sie ein Zeugnis für die transformative Kraft Gottes in unserem Leben ist. Selbst inmitten von Schwierigkeiten und Herausforderungen sollten wir die Freude und Zuversicht haben, die aus der Gewissheit erwächst, dass Gott souverän ist und am Ende triumphieren wird.
Insgesamt zeigt die Verbindung zwischen Psalm 96 und der Dreiengelsbotschaft, dass die grundlegenden Wahrheiten der Anbetung, der Evangelisation, der Erwartung des Gerichts und der Heiligung in unserem täglichen Leben und Glauben relevant sind. Indem wir diese Wahrheiten praktizieren und leben, können wir Gott verherrlichen und seine Botschaft der Liebe und Hoffnung in die Welt tragen.