5 Minuten 2 Monaten
Studiere mit ernstem Gebet | 11.05.2024
Die Gefahr der Verführung: Wachsamkeit gegenüber Irrlehren

In einer Welt, die sich nach angenehmen Geschichten sehnt, um das Gewissen zu beruhigen, und in der die Wahrheit oft durch falsche Lehren verdeckt wird, ist es von entscheidender Bedeutung, wachsam zu bleiben. Dieser Text wirft einen Blick auf die subtilen Wege, auf denen Menschen von der Wahrheit abgebracht werden können, und betont die Notwendigkeit, die klaren und unverfälschten Lehren der Bibel zu bewahren.

Was aber zuvor geschrieben ist, das ist uns zur Lehre geschrieben, auf daß wir durch Geduld und Trost der Schrift Hoffnung haben.“ Römer 15,4

Diejenigen, die nicht bereit sind, die klaren und scharfen Wahrheiten der Bibel anzunehmen, suchen ständig angenehme Geschichten, um ihr Gewissen zu beruhigen. Je weniger geistlich die Lehren sind und je weniger Selbstaufopferung und Demut sie erfordern, desto leichter akzeptieren sie sie. Solche Personen degradieren ihre intellektuellen Fähigkeiten im Streben nach Befriedigung ihrer Lust. Da sie in ihren Augen zu weise sind, um die Schriften demütig zu erforschen und beharrlich um göttliche Führung zu beten, haben sie keinen Schutz vor Täuschung. Satan ist bereit, das Verlangen des Herzens zu befriedigen, indem er Falsches anstelle von Wahrem setzt. Auf diese Weise hat der Papsttum die Macht über die Gedanken der Menschen gewonnen. Und indem sie die Wahrheit ablehnen, weil sie ein Kreuz impliziert, folgen die Protestanten dem gleichen Weg. Alle, die das Wort Gottes vernachlässigen und einen bequemen Weg suchen, um nicht im Widerspruch zur Welt zu stehen, werden „zerstörerische Häresien“ als Wahrheit akzeptieren (2. Petrus 2,1). Indem sie die Wahrheit bewusst zurückweisen, werden sie alle denkbaren Häresien akzeptieren. Während sie eine Täuschung mit Abscheu betrachten, werden sie eine andere leicht akzeptieren. Der Apostel Paulus sagt über diejenigen, „die die Liebe zur Wahrheit nicht angenommen haben, um selig zu werden“: „Darum sendet ihnen Gott eine wirksame Kraft des Irrtums, dass sie der Lüge glauben, auf dass gerichtet werden alle, die der Wahrheit nicht glauben, sondern Lust haben an der Ungerechtigkeit“ (2. Thessalonicher 2,10-12). Angesichts einer solchen Warnung ist es unsere Pflicht, auf die Lehren zu achten, denen wir zustimmen.
Zu den effektivsten Mitteln des großen Verführers gehören die irreführenden Ideen und Wunder des Spiritismus. Satan, als Engel des Lichts verkleidet, legt seine Fallen dort aus, wo wir es am wenigsten erwarten. Wenn die Menschen das Buch Gottes mit einem beharrlichen Gebetsgeist studieren würden, um es zu verstehen, würden sie nicht im Dunkeln gelassen werden, um falsche Lehren zu akzeptieren, aber indem sie die Wahrheit ablehnen, fallen sie der Lüge zum Opfer.
Eine andere gefährliche Häresie ist die Lehre, die die Göttlichkeit Christi leugnet und behauptet, dass er vor seinem Kommen in diese Welt nicht existierte. Diese Theorie wird von vielen Menschen akzeptiert, die ihre Bibeltreue bekennen, obwohl sie den klarsten Aussagen unseres Erlösers über seine Beziehung zu seinem Vater, seinen göttlichen Charakter und seine Vorexistenz direkt widerspricht.
Ellen White, Vom Schatten zum Licht, S. 523-524

Lieber himmlischer Vater,
wir danken Dir für Dein Wort, das uns zur Lehre, Geduld und Hoffnung gegeben wurde. Hilf uns, die klaren und scharfen Wahrheiten der Bibel mit einem demütigen und offenen Herzen anzunehmen. Bewahre uns vor den Täuschungen des Feindes und gib uns Weisheit, um falsche Lehren zu erkennen und abzulehnen. Erfülle uns mit Deinem Heiligen Geist, damit wir die Schrift mit Beharrlichkeit und Gebetsgeist studieren. Stärke unseren Glauben und unsere Entschlossenheit, auch dann zu Deiner Wahrheit zu stehen, wenn sie ein Kreuz für uns bedeutet. Gib uns den Mut, gegen falsche Lehren aufzustehen und für die göttliche Wahrheit einzutreten. Lass uns in der Liebe zur Wahrheit fest bleiben und uns nicht durch die Verführungen dieser Welt ablenken lassen. Erinnere uns daran, dass Du uns Licht und Weisheit gibst, wenn wir Dich aufrichtig suchen. Segne uns mit Geduld und Trost, die aus dem Studium Deiner Schrift kommen.
In Jesu Namen beten wir. Amen.