2 Minuten 6 Monaten

Ein Kanal des Lichts | 04.01.2024
„Steh auf und geh in die Stadt; da wird man dir sagen, was du tun sollst.“ Apostelgeschichte 9,6.
Ananias zögerte zunächst, dem Engel zu vertrauen, als er von der Verfolgung durch Saulus hörte. Trotz Bedenken gehorchte er dem klaren Befehl des Engels und suchte Saulus auf. Durch das Handeln von Ananias bestätigte Jesus die Autorität seiner organisierten Kirche und brachte Saulus mit den von ihm eingesetzten Werkzeugen in Verbindung. Dies zeigt, dass die Kirche dazu bestimmt ist, die Vertreterin Jesu auf Erden zu sein und den reuigen Sünder auf den Weg des Lebens zu führen. Trotz der Überzeugung vieler, dass göttliches Eingreifen unabhängig von menschlicher Beteiligung geschieht, betont die Bibel die Rolle der Kirche als Kanal des Lichts für die Welt, durch den Gott wirkt. Inmitten von Irrtümern wurde Saulus durch Ananias direkt mit der Kirche in Verbindung gebracht, die im Namen und durch die Autorität Christi handelt.